Programm 2017

FREITAG

15.09.2017

FESTIVAL

Einlass: 17.00 Uhr

Heute stehen zum ersten Mal die Künstler aus ganz Europa, von Spanien über Großbritannien und den Niederlanden bis hin zum ansässigen Kölner mit ihren Kreationen für Eure Bewunderung bereit. Außerdem wird es ein Bühnenprogramm geben auf das ihr euch gefasst machen könnt.

Workshop "Beating the drum" mit N.U. Unruh (verschieden Zeiten)​​​​​​​

Eintritt: 13.- Euro
Schüler / Studenten und 
KölnPass ermäßigt 9.- Euro

SAMSTAG

16.09.2017

FESTIVAL

Einlass: 14.00 Uhr

Heute erscheint der Scarabäus mit Dark Electro Beats, Rusty dreht mit seinem traurigen Herrn auf dem Buckel seine Runden und Pommes fliegen euch direkt in den Mund. Auf der Bühne seht ihr Licht, Metall und Feuer zu einer sensationellen Performance verschmelzen.

Kinderworkshops von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Workshop "Beating the drum" mit N.U. Unruh (verschieden Zeiten)​​​​​​​

Eintritt: 15.- Euro / 9.- Euro (Ermäßigung von 14:00 – 18:00 Uhr)
KölnPass ermäßigt 9.- Euro
 

ROBODANCEPARTY

ab 23.00 Uhr

Und wenn die Maschinen sich nach getaner Arbeit zur Nachtruhe begeben, geht es auf der Tanzfläche erst richtig los. Hier werden Euch die DJs mit Techno, Deep und House auch ganz ohne Pyrotechnik ordentlich einheizen.

Abendkasse: 12.- Euro. it Robodonienstempel nur 5€

SONNTAG

17.09.2017

FESTIVAL

Einlass: 13.00h

Heute ist Familientag.
Groß und Klein können Audrey und Icke, das Alienkind kennen lernen. Bei Kaffee und Kuchen werden die sonst ungestümen Wesen womöglich sogar handzahm?


Johannes Terbach und Omnia: Transdadaistisches Ausgrabungsszenario: Dr. Antiphant legt eine brisante Versteinerung frei....

Es wird ein Objekt “ausgegraben” und freigelegt, ganz nach der Methode der Archäologen werden Überreste einer unbekannten, Roboter-Vergangenheit entdeckt und freigelegt; begleitend zur Präsentation gibt es eine "30minütige offizielle Darbietung" mit Omnia (Drums), bei welcher das freigelegte Block-Innere satirisch ausgewertet wird.

Kinderworkshops von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Workshop "Beating the drum" mit N.U. Unruh (verschiedene Zeiten)

Eintritt: 13.- Euro
KölnPass ermäßigt 9.- Euro
Kinderbasteln

 

Kinderworkshops

Samstag und Sonntag von 14-18 Uhr

Slavica Dretvic wird mit den Kindern auf unterschiedlichste Art und Weise und aus den verschiedensten Werkstoffen kleine Skulpturen und Landschaften bauen, die sie dann als fertiges eigenes Produkt mit nach Hause nehmen können. Hierbei können sie ihre ganze Kreativität entfalten und selbst mit Hammer, Säge und allen möglichen gefundenen, abgenutzten oder benutzten Materialien hantieren und sich dabei selbst ausprobieren.

Wieder- und Andersverwertung steht hier an erster Stelle und wer weiß welche neuen Bestimmungen sich für Dinge finden lassen, die schon längst für den Abfall bestimmt waren?

Beating the drum

Mit bis zu 50 Leuten gemeinsam zu Beats von N.U. Unruh (einstürzende Neubauten trommeln, lärmen und sich dabei seiner Energie freien Lauf lassen.
Jeder kann mitmachen, niemand braucht Vorkenntnisse um gemeinsam einen ganz neuen Sound zu kreieren.

Am Sonntag gibt es dann noch das besondere Highlight: N.U. Unruh zeigt ein eigenes Bühnenprogramm auf aus Schrott hergestellten Schlaginstrumenten.

 

Freitag
21 Uhr

Samstag
14:30 + 21:30 Uhr

Sonntag
15 Uhr Bühnenprogramm von Unruh